Die Würfel sind gefallen!

Nach einer anstrengenden Zeit der Werbung für unsere Ziele und Ideen stand am 28. Mai 2019 fest, dass wir 2 Sitze im Gemeinderat stellen dürfen. Mit 9,08% konnten wir unser Ergebnis im Vergleich zur Wahl 2014 sogar leicht steigern (8,7%).

Wir freuen uns nun auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit allen anderen Abgeordneten und hoffen, so die Gemeinde und speziell die einzelnen Ortsteile voran bringen zu können.

Hier die Ergebnisse der Wahl im Überblick:

  • 13,83% – Einzelbewerber Kempski (3 Sitze – nur 1 Sitz besetzt)
  • 12,60% – CDU (2 Sitze)
  • 11,74% – Bürgerliche Mitte Südharz (2 Sitze)
  • 9,97% – Bündnis für den Südharz (2 Sitze)
  • 9,27% – Uftrunger Liste – Zukunft Südharz (2 Sitze)
  • 9,08% – Alternative Liste Südharz (2 Sitze)
  • 8,81% – AfD (2 Sitze)
  • 6,24% – SPD (1 Sitz)
  • 6,02% – Bürgervertretung Südharz (1 Sitz)
  • 4,39% – Die Linke (1 Sitz)
  • 3,92% – FWG Schwenda (1 Sitz)
  • 3,41% – FDP (1 Sitz)
  • 1,74% – Bündnis 90/Die Grünen (kein Sitz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.